Startseite Kontakt Impressum
Startseite
 

Jetzt Mitglied werden!

Beitrittsformular

Vorteile für Mitglieder

z.B. Lohengrin Therme Bayreuth

mehr Infos hier!

W e i h n a c h t s f e i e r - am 13. Dezember 2017

In der weihnachtlich geschmückten Gaststube im Wirtshaus auf'm Grassemann trafen sich im Dezember 25 Mitglieder und Freunde des AWO-Ortsvereins Warmensteinach. 
 

Vorsitzende Ingeborg Habermann begrüßte die Gäste und freute sich über das zahlreiche Erscheinen.

Bei Kuchen, Kaffee oder Glühwein kamen wir schnell in eine besinnliche Adventsstimmung. Besonders gefreut haben sich alle über den Besuch von Bürgermeister Axel Herrmann. Er erzählte eine lustige Weihnachtsgeschichte und dankte der Vorstandschaft für das ehrenamtliche Engagement im vergangenen Jahr. 

Mit Spannung wurde der Besuch des Nikolaus Josef Trepl erwartet. Gemeinsam sangen wir Weihnachtslieder, die er mit seinem Akkordeon begleitete. Anschließend beschenkte er alle Mitglieder mit Süßigkeiten oder Wein. Die Vorsitzende bekam von ihm ein Blumenpräsent. 

 

 

 

 

Ingeborg Habermann bedankte sich außerdem bei den Sammlern der Landessammlung im Frühjahr 2017. Mit einem Ergebnis von 1446,00 € liegt im Landkreis nur die AWO Weidenberg vor uns. 

Vor dem Abendessen wurde noch "gewichtelt". Im dichten Schneefall fuhren alle nach Hause.

Text/Fotos: Heliane Stöcker

Januar 2018

 

Ausflug nach Weißenstadt am 8. November 2017

Ziel unseres Ausfluges an diesem Mittwochnachmittag war die Lebkuchen Manufaktur Leupoldt in Weißenstadt im Fichtelgebirge. 

Im Concept Store "Franz" waren schon die Tische für uns gedeckt und wir konnten uns eine leckere "süße Variation" und den Kaffee schmecken lassen. Hier kann man auch die bekannten PEMA- und Leupoldt-Produkte kaufen. So mancher von uns konnte nicht widerstehen und deckte sich schon für die Adventszeit ein.

Im angrenzenden Museum haben wir vieles über die Firmengeschichte und natürlich über die Getreideart "Roggen" erfahren. Roggen ist ein wichtiger Rohstoff für Vollkornbrot. Diese alte Getreidesorte liebt die kargen Böden im Fichtelgebirge. PEMA bezieht sein Getreide von Landwirten aus der Region. Das reine, weiche Quellwasser des Fichtelgebirges vervollständigt die Zutaten.

Danach zeigte uns Busfahrer "Hans" noch die schöne Umgebung im Fichtelgebirge. Zum Abendessen kehrten wir im "Schnitzelhaus" in Fichtelberg ein. So mancher von uns staunte über die umfangreiche Auswahl und die übergroßen Schnitzel.

Vielen Dank an Inge Habermann und ihren Bruder Hans, die uns wieder einen abwechslungsreichen Nachmittag ermöglicht haben.  

Heliane Stöcker, November 2017

 

 

Herbstausflug am 8. September 2017

Der Herbstausflug des AWO-Ortsvereins Warmensteinach führte uns zunächst ins "Deutsch-Deutsche Museum" nach Mödlareuth. Dieses Museum wurde als Gedenkstätte zur Erinnerung an die Geschichte der deutschen Teilung geschaffen. Bevor wir die verschiedenen Ausstellungssräume besichtigten, gab uns ein interessanter Filmvortrag einen Rückblick auf die Auswirkungen der Teilung in Mödlareuth.
 
Um die Bilder vergrößert anzusehen, bitte auf das jeweilige Bild klicken!
   
   

 

Nach dem Abendessen in Wölbattendorf waren schon alle auf die Besichtigung des Betriebsgebäudes der "Frankenpost" gespannt. Ein ehemaliger technischer Leiter erläuterte uns, wie die vielen technischen Neuerungen den Druck einer Zeitung veränderten. Er selbst erlernte noch den Beruf eines "Schriftsetzers", der heute nicht mehr benötigt wird. Dann besichtigten wir die moderne Druckmaschine und das große Papierlager.

Ab 21.30 Uhr konnten wir dann den Druck der Samstagsausgabe der "Frankenpost" und der "Neuen Presse Coburg" verfolgen. In einer Stunde wurden ca. 32 000 Exemplare, insgesamt in dieser Nacht 90 000 Exemplare gedruckt.

Etwas müde von den vielen Eindrücken kamen wir gegen Mitternacht nach Hause. Wir bedanken uns bei unserem Busfahrer Hans und unserer Vorsitzenden Ingeborg Habermann, die sich wieder einen tollen Ausflug ausgedacht haben.

Text/Fotos: Heliane Stöcker

27.09. 2017

 

Bürgerfest in Warmensteinach am 9. Juli 2017

Nach einer Bauphase von zwei Jahren wurde anläßlich des 1. Warmensteinacher Bürgerfestes der neue Rathausplatz feierlich eingeweiht.

Der AWO-Ortsverein nahm dies zum Anlaß, einen Verkaufsstand zu betreuen und das selbst hergestellte Popcorn für einen guten Zweck zu verkaufen.

Die beiden Vorsitzenden hatten viel zu tun, es wurden 7 kg Popcornmais verarbeitet.

Heliane Stöcker, 14.7.2017

 Foto: Gerd Gubitz

 

 

 

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung am 7. Juni 2017

Vorsitzende Ingeborg Habermann begrüßte im Cafè Waldeck in Fleckl 19 Mitglieder. In ihrem Rechenschaftsbericht führte sie aus, dass am 31.12.2016 die Mitgliederzahl 33 Personen betrug. Die Frühjahrssammlung 2016 erbrachte mit 1.407 € ein gutes Ergebnis.

Die Vorsitzende berichtete von zahlreichen Aktivitäten: Muttertagsausflug ins Bauernhofmuseum Kleinlosnitz, Besuch im Botanischen Garten in Bayreuth, Ausflug zum Fichtelsee und Teilnahme am Ausflug des Kreisverbandes zum Tierpark Hellabrunn in München. Die Weihnachtsfeier fand im "Wirtshaus auf'm Grassemann" mit 24 Personen statt.

Acht Mal haben wir zum "Mittwochstreff" eingeladen. Hartmut Deußen besuchte mehrere Mitglieder am Geburtstag. Die Vorstandschaft hat an sechs Sitzungen des Kreisausschusses teilgenommen.

Mit Unterstützung von "Menschen in Not" wurden wieder zehn Lebensmitteltüten verteilt. Außerdem besuchten wir in der Vorweihnachtszeit unsere Mitglieder im AWO-Seniorenheim in Weidenberg.

Nach dem Vorlesen des Kassenberichtes beantragte Revisor Lothar Kurzaj die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig erteilt wurde.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein unterhielt uns wieder "Hausmusiker" Josef mit seinem Akkordeon. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an ihn.

 

 

Text und Bilder/Heliane Stöcker

19.06.2017 

 

 

 

Ausflug nach Wunsiedel

Nachdem unser Januar-Ausflug witterungsbedingt (starke Schneefälle) verschoben werden musste, war es dann am 1. Februar 2017 soweit: Wir fuhren ins Fichtelgebirgsmuseum nach Wunsiedel.

Im Museumscafé fand an diesem Tag die Auftaktveranstaltung "Singen für Alle im Singcafé" mit der Musikpädagogin Carolin Pruy-Popp statt. Unter ihrer Anleitung sangen wir - zusammen mit anderen Besuchern - viele Volkslieder, u. a. "Der schönste Baum ist der Vogelbeerbaum".

Nebenbei ließen wir uns Kaffee und Kuchen oder Torten schmecken.