Startseite Kontakt Impressum
Startseite
 

Jetzt Mitglied werden!

Beitrittsformular

Vorteile für Mitglieder

z.B. Lohengrin Therme Bayreuth

mehr Infos hier!

Aktuell - AWO Ortsverein Gefrees

Weihnachtsfeier der AWO Gefrees im Volkshaus

Mit Zithermusik und Weihnachtsliedern  haben sich die Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt in Gefrees auf die stille Zeit und auf Weihnachten eingestimmt.
Nach Kaffee und Christstollen  haben besinnliche und auch zum Nachdenken anregende Geschichten für eine weihnachtlich, ergriffene Stimmung gesorgt.

Verdienten  Mitgliedern überreichte Vorsitzender Hartmut Nordhaus eine Kleinigkeit als Dankeschön für ihre geleistete  Arbeit im ganzen Jahr. Nach gemeinsamen Abendessen erhielt jeder Teilnehmer noch eine Aufmerksamkeit mit auf den Nachhauseweg.

Bild: AWO Ortsverein Gefrees

 

Tagesausflug der AWO Gefrees

 

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne liegt so nah.
Unter diesem Motto haben sich  die Senioren der Arbeiterwohlfahrt Gefrees, der SPD Frauenstammtisch und Mitglieder des ev. Seniorenkreises zu ihrem alljährlichen Nachmittagsausflug ins Bauernhofmuseum Kleinlosnitz auf den Weg gemacht.
Im urigen Biergarten unter der großen Kastanie haben sich erst einmal alle mit Kaffee und Kuchen gestärkt.
In kleinen Gruppen wurde dann das Bauernhofmuseum erkundet. Manch einer hat sich bei den Ausstellungsstücken an seine Jugend und Kindheit erinnert, wie er selbst noch mit den einen oder anderen Geräten gearbeitet hat. Viel zu schnell verging die Zeit bis zur Weiterfahrt nach Wulmersreuth in die Gaststätte Walther, wieder ein sehr schöner Biergarten. Die Brotzeitspezialitäten des Hauses hatten für jeden Geschmack das Richtige zu bieten, und so konnte wohlgestärkt die Heimfahrt angetreten werden. Ein großer Regenbogen hat uns aus dem Landkreis Hof verabschiedet.
DS

 

Foto: AWO Gefrees

Jahreshauptversammlung 2017

Vorsitzender Hartmut Nordhaus konnte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt Gefrees mit Muttertagsfeier viele  Mitglieder begrüßen, besonderer Gruß galt Altbürgermeister Rudolf Ruckdeschel.

Das neue Mitglied Rudi Schröder, konnte Hartmut Nordhaus in unserer AWO-Familie willkommen heißen. Aus Termingründen hatten sich Bürgermeister Harald Schlegel und mehrere Stadträte entschuldigt.
Mit Gedanken zum  Muttertag, seinen Sinn und seine Entstehung durch die US-Amerikanerin
Ann Maria Reeves im Jahre 1865 eröffnete er das reichhaltige Tortenbuffet.
In seinem Rechenschaftsbericht  ließ Hartmut Nordhaus das Vereinsjahr Revue passieren.
In einer kurzen Andacht  erinnerte er an, die im letzten Jahr, verstorbenen Mitglieder.
Die Landessammlungen im Herbst und Frühjahr erbrachten wieder ein gutes Ergebnis.

 

Nordhaus lobte und dankte für das Verständnis der Spender und er dankte den Sammlerinnen und Sammlern. Das Eiersuchen für Kinder am Ostersamstag gehört schon zur Tradition in unserem Ortsverband. Unser Nachmittagsausflug führte uns nach Eckersdorf in den Schlosspark Fantasie und ins Schloss-Café. Auf der Heimfahrt kehrten wir in Opel’s Sonnenhof  in Pferch ein.
Die Weihnachtsfeier im Volkshaus ist jedes Jahr der Höhepunkt in unserem Vereinsjahr. Kaffeetrinken mit Christstollen bei gemütlicher Zithermusik, Weihnachtslieder und Geschichten stimmten alle in die stille Zeit vor Weihnachten ein. Mit einer kleinen Aufmerksamkeit dankte Vorsitzender Hartmut Nordhaus seinem Team um die Vorstandschaft, sowie den fleißigen Sammlerinnen und Sammlern für ihre zuverlässige Unterstützung. Nach einem gemeinsamen Abendessen erhielt jeder noch ein kleines Gastgeschenk mit nach Hause.
Besucht wurden Mitglieder zu ihren runden Geburtstagen mit einer kleinen Überraschung.
Nach Möglichkeit wurden an den Kreisausschuss Sitzungen von Hartmut Nordhaus und Dieter Schödel teilgenommen.
Unser diesjähriger Seniorenausflug führt uns ins Bauernhofmuseum nach Kleinlosnitz, dazu sind auch gerne Nichtmitglieder eingeladen.
Protokoll und Finanzbericht wurden von Dieter Schödel vorgetragen. Die Kasse wurde von den Prüfern/in Sigrid Wenzel und Klaus Esprester geprüft, sie hatten keine Einwände. Klaus Esprester legte darüber einen Bericht ab, und beantragte Entlastung von Kassier und Vorstandschaft.
Entlastung wurde einstimmig erteilt.
50 Jahre ist der 89 jährige Otto Heller Mitglied im Ortsverband Gefrees, dafür überreicht ihm Vorsitzender Hartmut Nordhaus bei einem Hausbesuch eine Urkunde.
40 Jahre ist Frieda Brey und 30 Jahre ist Anni Fitzner ein treues Mitglied bei unserer AWO,
leider konnten beide ihre Ehrung und  Urkunde nicht persönlich entgegen nehmen.
für 10 Jahre Zugehörigkeit wurde Stefanie Ruckdäschel mit Urkunde geehrt.
Rege Unterhaltung und kurzweilige Geschichten, vorgetragen von Hartmut Nordhaus und Dieter Schödel ließ die Zeit bis zum Abendessen schnell vergehen.
Gegen 18.00 Uhr endete die Versammlung.
Jede Mutter bekam ein kleines  Blumenstöckchen mit nach Hause. DS

 
Foto: AWO Gefrees

 

 

Ostereiersuche an der Grundschule 

 

Das Eiersuchen für Kinder am Ostersamstag gehört schon zur Tradition bei der Gefreeser Arbeiterwohlfahrt. Rund um die Hauptschule hat Vorsitzender Hartmut Nordhaus mit seinen Helferinnen wieder viele bunte Ostereier versteckt, verbunden mit Losnummern für kleine Geschenke, von den örtlichen Banken. Stolz zeigten die Kinder ihre Ausbeute dem Fotografen. Wer viele Eierbeutel gefunden hat, der hat gerne Kindern mit weniger Glück etwas abgegeben.                                                                                                                       DS/CS

 

Foto: AWO Ortsverein Gefrees

 

 

 

Besuchen Sie auch unser Archiv ...

dort finden Sie unsere älteren Artikel zum Nachlesen!

... hier klicken!